Wahrig Wissenschaftslexikon Thesaurus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Thesaurus

The|sau|rus  〈m.; –, –sau|ri od. –sau|ren〉 1 〈urspr.〉 Gebäude für Weihegaben, Schatzhaus 2 Wissensschatz, wissenschaftl. Sammlung, z. B. umfassendes Wörterverzeichnis einer Sprache mit Redewendungen usw. 3 nach best. Kriterien strukturierte Sammlung von Wörtern, die in einem thematischen Zusammenhang stehen (u. in einem Wortnetz verknüpft sind) 4 〈IT〉 Datenbank als Hilfsmittel zur (hierarchischen) Strukturierung von Daten, bes. zum Indexieren, Speichern u. Auffinden von Daten und Dokumenten ● ~ linguae Latinae seit 1894 in München bearbeitetes u. herausgegebenes, umfassendes Wörterbuch der lateinischen Sprache [lat. <grch. thesauros ”Vorratskammer, Schatzhaus; Vorrat, Schatz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aze|tyl|sa|li|cyl|säure  〈f. 19; Chem.〉 schmerzstillender u. fiebersenkender Wirkstoff in zahlreichen Arzneimitteln, z. B. Aspirin®; oV 〈fachsprachl.〉 Acetylsalicylsäure ... mehr

non|fi|gu|ra|tiv  〈Adj.〉 nicht figürlich, abstrakt, ungegenständlich; Ggs figurativ ... mehr

Ri|bo|se  〈f. 19; Biochem.〉 Zuckerart mit fünf Sauerstoffatomen, wichtiger Bestandteil der Nukleinsäuren [durch Buchstabenvertauschung <Arabinose, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige