Wahrig Wissenschaftslexikon Thymusdrüse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Thymusdrüse

Thy|mus|drü|se  〈f. 19; Anat.〉 Brustdrüse, (mit Beginn der Pubertät verkümmernde) Drüse innerer Sekretion von Menschen u. Wirbeltieren im vorderen Teil der Brusthöhle: Glandula thymus; Sy Thymus [<grch. thymos ”Lebenskraft“ (deren Sitz man im Zwerchfell vermutete)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Be|cken|gür|tel  〈m. 5; Anat.〉 Stützgerüst der Wirbeltiere zur Befestigung der hinteren Gliedmaßen am Rumpf

♦ Zi|tro|nen|fal|ter  〈m. 3; Zool.〉 Tagfalter aus der Gruppe der Weißlinge mit gelben Flügeln: Gonepteryx rhamni

♦ Die Buchstabenfolge zi|tr… kann in Fremdwörtern auch zit|r… getrennt werden.

Bass  〈m. 1u; Mus.〉 1 Kontrabass, Bassgeige, Bassgitarre 2 tiefste Tonlage bei Musikinstrumenten, z. B. Bassflöte, Bassklarinette ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige