Wahrig Wissenschaftslexikon Thymusdrüse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Thymusdrüse

Thy|mus|drü|se  〈f. 19; Anat.〉 Brustdrüse, (mit Beginn der Pubertät verkümmernde) Drüse innerer Sekretion von Menschen u. Wirbeltieren im vorderen Teil der Brusthöhle: Glandula thymus; Sy Thymus [<grch. thymos ”Lebenskraft“ (deren Sitz man im Zwerchfell vermutete)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ali|a|sing  〈[lısın] n. 15〉 1 verfälschtes Signal 2 〈IT〉 gezacktes Erscheinungsbild bestimmter Grafikelemente aufgrund der begrenzten Auflösungsfähigkeit des Bildschirms ... mehr

Ha|sel|nuss|ge|wächs  〈[–ks] n. 11〉 = Birkengewächs

er|küns|teln  〈V. t.; hat〉 auf unnatürl. Art erzwingen ● 〈fast nur im Part. Perf. gebräuchl.〉 eine erkünstelte Lustigkeit

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige