Wahrig Wissenschaftslexikon Thymusdrüse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Thymusdrüse

Thy|mus|drü|se  〈f. 19; Anat.〉 Brustdrüse, (mit Beginn der Pubertät verkümmernde) Drüse innerer Sekretion von Menschen u. Wirbeltieren im vorderen Teil der Brusthöhle: Glandula thymus; Sy Thymus [<grch. thymos ”Lebenskraft“ (deren Sitz man im Zwerchfell vermutete)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Haupt|se|gel  〈n. 13; Mar.〉 = Großsegel

Feld|elek|tro|nen|mi|kro|skop  auch:  Feld|elekt|ro|nen|mik|ro|skop  〈n. 11; Phys.〉 Mikroskop, das über durch Feldemission ausgelöste Elektronen ein starkvergrößertes Schattenbild der Kathodenspitze erzeugt, auf dem Strukturen bis in den atomaren Bereich zu erkennen sind ... mehr

Sor|dun  〈m. 1 od. n. 11; Mus.〉 1 Holzblasinstrument des 17. Jh., Vorläufer des Fagotts 2 ein Orgelregister ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige