Wahrig Wissenschaftslexikon Ticker - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ticker

Ti|cker  〈m. 3〉 1 〈umg.〉 Nachrichten u. Börsenkurse empfangender, vollautomatischer Fernschreiber 2 〈Med.〉 die Pulsfrequenz überwachendes Gerät ● diese Nachricht ist gerade über den ~ reingekommen [engl., ”Fernschreiber; Pumpe (Herz)“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Viele Wochen stand die Venus strahlend hell am Abendhimmel, seit sie im vergangenen Herbst auf der östlichen Seite ihrer Bahn hinter der Sonne hervorgekommen war. In nur wenigen Tagen schon ist es damit vorbei und der helle Abendstern überholt die Erde auf ihrer schnelleren Bahn um die Sonne und wechselt auf die westliche Seite der Sonne, bevor sie wieder als Morgenstern am Himmel erscheint.

Da sie zwischen Sonne und Erde steht, sehen wir sie im Moment als sehr schmale Sichel. Nur 3,5% der Venusfläche sind noch beleuchtet, mit abnehmender Tendenz. Trotzdem ist sie immer noch heller als -4. Größenklasse, nur von Mond und Sonne am Himmel übertroffen. Denn sie steht der Erde nun fast so nahe, wie sie ihr nur kommen kann, 0,3 Astronomische Einheiten oder 45 Millionen km. Deswegen erscheint sie jetzt auch besonders groß, 55 Bogensekunden, also fast eine Bogenminute, 1/60 eines Winkelgrads, 1/30 des scheinbaren Durchmessers des Mondes. Das ist in etwa die Grenze des Auflösungsvermögens des menschlichen Auges, d.h. theoretisch könnte man mit guten Augen erkennen, dass die Venus kein Punkt ist. Ein so strahlend helles Objekt blendet das Auge jedoch vor dunklem Hintergrund, so dass nur ein heller Klecks zu erkennen ist.

Ansicht der relativen Positionen von Erde, Venus und Merkur auf ihren Bahnen um die Sonne. Alle drei Planeten bewegen sich gegen den Uhrzeigersinn, wobei die Venus auf ihrer weiter innen liegenden schnelleren Bahn die Erde überholt, von der westlichen (linken) Seite der Sonne auf die östliche (rechte) Seite wechselt und somit vom Abendstern zum Morgenstern wird. Die größte Annäherung an die Sonne wird übrigens untere Konjunktion genannt und findet am 3. Juni 2020 statt. Wenn Venus hinter der Sonne durchzieht, nennt man dies hingegen obere Konjunktion ... mehr

Kö|nigs|ti|ger  〈m. 3; Zool.〉 größte Rasse des Tigers

♦ Ar|thri|ti|ker  〈m. 3; Med.〉 jmd., der an Arthritis leidet

♦ Die Buchstabenfolge ar|thr… kann in Fremdwörtern auch arth|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige