Wahrig Wissenschaftslexikon Tierpfleger - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tierpfleger

Tier|pfle|ger  〈m. 3〉 1 jmd., der Tiere pflegt (füttert, betreut, sauber hält) 2 dreijähriger Ausbildungsberuf, in dem das zur artgerechten Pflege von Tieren notwendige Wissen erworben wird

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|di|ka|tor  〈m. 23〉 1 〈allg.〉 Anzeichen (für eine bestimmte Entwicklung od. einen Zustand) 2 〈Chem.〉 Stoff, der durch Farbänderung anzeigt, ob eine Lösung alkalisch, neutral od. sauer reagiert ... mehr

No|vel|let|te  〈[–vl–] f. 19〉 1 〈Lit.〉 kleine Novelle 2 ... mehr

Bou|gie  〈[bui] f. 10; Med.〉 Stab zur Erweiterung bzw. Dehnung krankhaft verengter Gänge, z. B. der Harnröhre [frz., ”Sonde, Katheter“, eigtl. ”Kerze, Wachslicht“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige