Wahrig Wissenschaftslexikon Tigerpython - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tigerpython

Ti|ger|py|thon  〈m. 6; Pl. a.: –tho|nen; Zool.〉 bis 6,5 m lange Riesenschlange Südostasiens u. des indo–australischen Archipels: Python molurus; Sy Tigerschlange

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fink  〈m. 16; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Singvögel, starengroß, mit kräftigem Schnabel: Fringillina [<ahd. finc(h)o, ... mehr

kon|zert|reif  〈Adj.; Mus.〉 aufgrund der bes. guten musikalischen Darbietung für eine Aufführung in Konzerten geeignet ● ~es Klavierspiel; ~ spielen

Herz|kam|mer  〈f. 21; Anat.〉 zusammenziehbarer Hohlraum im Herzen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige