Wahrig Wissenschaftslexikon Tingeltangel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tingeltangel

Tin|gel|tan|gel  〈n. 15〉 Varietee od. Tanzlokal niederen Ranges [lautmalend nach der Musik mit Beckenschlag u. Schellenbaum]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kai|ser|ling  〈m. 1; Bot.〉 in Oberitalien u. Südfrankreich sehr beliebter u. häufiger, essbarer Blätterpilz, sieht dem Fliegenpilz sehr ähnlich: Amanita caesarea; Sy Kaiserschwamm ... mehr

Mu|rä|ne  〈f. 19; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 räuberischer, aalartiger Fisch ohne Brust– u. Bauchflossen, mit sehr schmackhaftem Fleisch: Muraena 2 〈i. e. S.〉 im Mittelmeer u. südl. Atlantik vorkommender Fisch mit brauner, gelblich marmorierter Haut: Muraena helena ... mehr

in|for|ma|ti|ons|tech|no|lo|gisch  〈Adj.〉 die Informationstechnologie betreffend, auf ihr beruhend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige