Wahrig Wissenschaftslexikon Titan1 - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Titan1

Ti|tan 1  〈m. 16〉 1 〈grch. Myth.〉 Angehöriger eines riesenhaften Göttergeschlechts, das sich gegen Zeus erhob u. von ihm in den Tartarus gestürzt wurde 2 〈allg.〉 jmd., der wegen seiner überragenden Leistungen auf sportlichem od. künstlerischem Gebiet bewundert, verehrt wird [grch.; zu titainein ”spannen, ausspannen, ausstrecken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pa|gen|kopf  〈[–n–] m. 1u〉 über die Ohren u. in die Stirn fallendes, gerade geschnittenes, glattes Haar; Sy Bubikopf ( ... mehr

Go|thic No|vel  〈[gık nvl] f.; – –, – –s; Lit.〉 (im 18. Jh. in England begründete) Form des Schauerromans, der in einer düsteren, häufig mittelalterlichen Atmosphäre spielt u. in dem unheimliche Gestalten, Gespenster od. Vampire auftreten u. fantastische Ereignisse stattfinden [<engl. gothic ... mehr

Me|di|en|be|reich  〈m. 1〉 = Medienbranche

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige