Wahrig Wissenschaftslexikon Tölpel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tölpel

Töl|pel  〈m. 5〉 1 schwerfälliger, einfältiger Mensch, Dummkopf 2 〈Zool.〉 Angehöriger einer Familie gänsegroßer, starkschnäbliger Ruderfüßer, die stoßtauchend Fische erbeuten: Sulidae [<mhd. dörper, dörpel ”Bauer“, mndrl. dorper(e) ”Dörfler, Bauer“; zu dorp ”Dorf“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Man|ga|nit  〈m. 1; unz.; Min.〉 braunschwarzes Mineral, kommt hauptsächlich in hydrothermalen Quellen vor

Duo|de|ni|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 Zwölffingerdarmentzündung

Trak|trix  auch:  Trakt|rix  〈f.; –, –tri|zes; Math.〉 Kurve, die der Bewegung eines an einem Faden aufgehängten Massepunktes entspricht, wenn der Anfang des Fadens horizontal auf einer Geraden bewegt wird ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige