Wahrig Wissenschaftslexikon Tölpel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tölpel

Töl|pel  〈m. 5〉 1 schwerfälliger, einfältiger Mensch, Dummkopf 2 〈Zool.〉 Angehöriger einer Familie gänsegroßer, starkschnäbliger Ruderfüßer, die stoßtauchend Fische erbeuten: Sulidae [<mhd. dörper, dörpel ”Bauer“, mndrl. dorper(e) ”Dörfler, Bauer“; zu dorp ”Dorf“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

men|tal  〈Adj.; Anat.〉 zum Kinn gehörig [zu lat. mentum ... mehr

Zahn|be|lag  〈m. 1u〉 Belag auf den Zähnen, bestehend aus Speichel, Schleim u. Speiseresten mit Bakterien

Ana|kar|de  〈f. 19; Bot.〉 = Nierenbaum [<grch. ana ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige