Wahrig Wissenschaftslexikon toll - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

toll

toll  〈Adj.〉 I 〈attr.; präd.; adv.〉 1 〈veraltet〉 an Tollwut erkrankt 2 verrückt 3 ausgelassen, wild, zügellos 4 〈fig.; umg.〉 4.1 großartig, herrlich  4.2 unglaublich, unerhört  ● wie war es gestern auf dem Fest, im Theater? ~ 〈fig.; umg.〉; ~, wie du das kannst, machst 〈fig.; umg.〉 ● ein ~es Buch, ~er Film 〈fig.; umg.〉; ein ~er Bursche, Kerl ein Draufgänger; ein ~er Ritt schneller, mutiger, waghalsiger R.; eine ~e Frau 〈fig.; umg.〉 schöne, elegante u. kluge F.; da hast du aber ~es Glück gehabt 〈fig.; umg.〉 (unerwartet) viel G.; ein ~es Haus, Kleid 〈fig.; umg.〉; ein ~er Streich übermütiger od. kühner Streich; ~es Treiben ● aussehen: das sieht (einfach) ~ aus 〈fig.; umg.〉; pass nur auf, es kommt noch ~er! es wird noch schlimmer, aufregender; der Schmerz machte ihn (fast) ~; sein: bist du ~?; der Hund, der Mensch ist ~; er treibt es (denn doch) zu ~; dabei kann man ja ~ werden; zugehen: da geht es ja ~ zu ● je oller, umso ~er 〈umg.; scherzh.〉 ältere Menschen sind oft die lebenslustigsten; er schrie, schlug um sich, gebärdete sich wieII 〈adv.; umg.〉 sehr ● es hat heute ~ geschneit ● ~ viel [<mhd., ahd. tol, ags. dol ”einfältig, anmaßend“ <got. dwals ”töricht“ <grch. tholeros ”schlammig; verwirrt“; zu aind. dhuli ”Staub“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

fah|ren  〈V. 130〉 I 〈V. i. u. V. t.; ist〉 1 ein Fahrzeug benutzen, sich mit einem Fahrzeug fortbewegen 2 〈fig.〉 sich schnell (fort)bewegen ... mehr

Zoo|pha|ge  〈[tso:o–] m. 17〉 fleischfressendes Lebewesen

Teil|fins|ter|nis  〈f. 9; Astron.〉 Verdunkelung eines Teils eines Himmelskörpers, partielle Finsternis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige