Wahrig Wissenschaftslexikon Tollkirsche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tollkirsche

Toll|kir|sche  〈f. 19; Bot.〉 Nachtschattengewächs mit schwarzen, kirschenähnlichen, sehr giftigen Beeren: Atropa belladonna; Sy Tollkraut [wegen der Wirkung, die der Genuss der Frucht auf den Menschen ausübt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Ni|tro|ben|zol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 durch Nitrieren von Benzol hergestellte, bittermandelölartig riechende, giftige organ. Verbindung, wichtige Ausgangssubstanz für zahlreiche chemische Synthesen

♦ Die Buchstabenfolge ni|tr… kann in Fremdwörtern auch nit|r… getrennt werden.

Mo|sa|ik  〈n. 27 od. n. 11〉 aus verschiedenfarbigen Stiften, Glasstückchen, Steinchen o. Ä. zusammengesetztes, flächiges Muster od. Bildwerk auf Mauer od. Fußboden ● die einzelnen Bestandteile zu einem ~ zusammenfügen 〈a. fig.〉 [<frz. mosaïque ... mehr

Spur|wei|te  〈f. 19〉 1 an der inneren Kante der Schienenköpfe gemessener Abstand zw. den beiden Schienen der Eisenbahn 2 〈Kfz〉 Abstand der Räder einer Achse, Spur ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige