Wahrig Wissenschaftslexikon Tonlage - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tonlage

Ton|la|ge  〈f. 19; Mus.〉 Lage, Höhe eines Tons ● eine hohe, tiefe ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kel|te  〈m. 17〉 Angehöriger einer indogermanischen Völkergruppe, ursprünglich in Süd– u. Mitteldeutschland, dann in Frankreich, Spanien u. England, bis Italien u. zum Balkan

Exis|ten|zi|a|lis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Strömung der Philosophie, die den Menschen im Hinblick auf seine Existenz u. deren Sinngebung durch individuelles Handeln betrachtet (bes. in Frankreich durch J. P. Sartre, A. Camus u. S. de Beauvoir literarisch verbreitet); oV Existentialismus; ... mehr

Tech|nik  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 Kunst, mit den zweckmäßigsten u. sparsamsten Mitteln ein best. Ziel od. die beste Leistung zu erreichen 2 (technische) Ausstattung mit Maschinen u. Computern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige