Wahrig Wissenschaftslexikon Tonus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tonus

To|nus  〈m.; –; unz.〉 1 〈Med.〉 Spannungs– od. Aktivitätszustand 2 〈Mus.〉 Ganzton, große Sekunde [zu grch. tonos ”Seil, Tau, Saite; Spannung, Spannkraft“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Pa|pil|le  〈f. 19〉 1 〈Med.〉 1.1 warzenförmige Erhebung auf od. an Organen  1.2 Stelle im Bereich der Netzhaut, an der die Nervenfasern nach Austritt aus dem Augapfel den Sehnerv bilden ... mehr

Ge|sichts|feld  〈n. 12〉 1 bei unbewegtem Auge überschaubarer Raum; →a. Blickfeld ... mehr

Aka|de|mie  〈f. 19〉 1 Vereinigung, Gesellschaft von Gelehrten, Dichtern u. Ä. (Dichter~, Sprach~) 2 Fachschule ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige