Wahrig Wissenschaftslexikon Torfmoos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Torfmoos

Torf|moos  〈n. 11; unz.; Bot.〉 Laubmoos sumpfiger Standorte, das große, an der Oberfläche weiterwachsende Polster bildet, während die tieferen Schichten in Torf übergehen: Sphagnum; Sy Sumpfmoos

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mit|tel|hand  〈f. 7u〉 1 〈Anat.〉 1.1 Abschnitt der vorderen Gliedmaßen der vierfüßigen Wirbeltiere zwischen Handwurzel u. Fingern  1.2 mittlerer Rumpfteil des Pferdes ... mehr

Mus|kel|dys|tro|phie  〈f. 19; Med.〉 erbliche, langsam fortschreitende Muskelerkrankung, Muskelschwund

Bo|den|ver|bes|se|rung  〈f. 20; Landw.〉 Verbesserung des Erdbodens für ein gutes Pflanzenwachstum durch Be– od. Entwässern, Düngen usw.; Sy Melioration ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige