Wahrig Wissenschaftslexikon torpid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

torpid

tor|pid  〈Adj.; Med.〉 1 regungslos, schlaff 2 träge, schwer erregbar, stumpfsinnig [<lat. torpidus ”starr, erstarrt, betäubt“; zu torpere ”erstarren“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Co|balt  〈m. 11u; unz.; chem. Zeichen: Co; fachsprachl.〉 = Kobalt

Ver|fah|ren  〈n. 14〉 1 Art u. Weise einer Ausführung, eines Vorgehens, Handlungsweise 2 〈Rechtsw.〉 Reihenfolge notwendiger Rechtshandlungen zur Erledigung einer Rechtssache ... mehr

dys|troph  〈Adj.; Med.〉 auf Dysthrophie beruhend, sie bewirkend, die Ernährung (der Organe, Muskeln usw.) störend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige