Wahrig Wissenschaftslexikon Torpidität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Torpidität

Tor|pi|di|tät  〈f.; –; unz.; Biol.〉 Winterschlaf, Hungerstarre; Sy Torpor [zu torpid bzw. lat. torpor ”Erstarrung, Lähmung, Untätigkeit, Schlaffheit“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Fer|ma|te  〈f. 19; Mus.; Zeichen: 〉 Zeichen zum Aushalten eines Tons bzw. Akkords od. Verlängern einer Pause [<ital. fermata ... mehr

Ma|gen|spü|lung  〈f. 20; Med.〉 Entleerung u. Auswaschung des Magens mit einem Schlauch, bes. zur Entfernung von aufgenommenen od. durch Zersetzung usw. im Magen entstandenen Giften; Sy Magenausheberung ... mehr

Tu|lar|ä|mie  auch:  Tu|la|rä|mie  〈f. 19; unz.; Vet.〉 ähnlich der Pest verlaufende, durch das Bakterium Pasteurella tularensis hervorgerufene Krankheit der Nagetiere; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige