Wahrig Wissenschaftslexikon Totengräber - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Totengräber

To|ten|grä|ber  〈m. 3〉 1 Angestellter des Friedhofsamtes, der die Gräber gräbt 2 〈früher〉 Friedhofsverwalter, der die Gräber auch instand hielt 3 〈Zool.〉 zu den Silphiden gehörender Aaskäfer, der tote Kleintiere ganz od. nur teilweise unter die Bodenoberfläche gräbt u. seine Eier daran ablegt ● Großer ~: Necrophorus germanicus; Kleiner ~: Necrophorus vespillo

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

bun|kern  〈V. t.; hat〉 1 〈Mar.〉 Treibstoff, Massengüter ~ in den Bunker laden, dort speichern 2 〈umg.〉 horten, verstecken, sichern ... mehr

Be|ta|zer|fall  〈m. 1u; Phys.〉 Kernumwandlung, bei der ein Elektron od. ein Positron ausgesendet wird, wobei sich die Kernladungszahl um eine Einheit erhöht od. verringert, die Masse aber konstant bleibt; →a. Einfangprozess ... mehr

Wa|den|bein  〈n. 11; Anat.〉 einer der beiden Unterschenkelknochen der Wirbeltiere u. des Menschen: Fibula

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige