Wahrig Wissenschaftslexikon Tracer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tracer

Tra|cer  〈[trs(r)] m. 3〉 ein od. mehrere durch Radioaktivität od. Fluoreszenz markierte Moleküle od. Atome, die es ermöglichen, chemische od. biologische Prozesse zu beobachten [engl., zu trace ”aufspüren“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Herz|block  〈m.; –(e)s; unz.; Med.〉 Unterbrechung der Herztätigkeit infolge nicht vorhandener Abstimmung der Kontraktion von Herzkammer u. Vorhof

♦ elek|tro|ly|tisch  〈Adj.〉 auf Elektrolyse beruhend, mit ihrer Hilfe

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Nes|sel|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Angehörige einer Familie von Kräutern u. Stauden, von denen einige Nesselfasern liefern: Urticaceae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige