Wahrig Wissenschaftslexikon Trachea - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Trachea

Tra|chea  〈[–xea] f.; –, –che|en [–xen]; Anat.〉 = Luftröhre [lat. <grch. tracheia ”Luftröhre“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

stu|fen|los  〈Adj.; Tech.〉 ohne Stufen, ohne Zwischenstufen ● ~ verstellbare Lampen

Ener|gie|um|wand|lung  〈f. 20〉 Umwandlung einer Energieform in eine andere, meist elektrische Energie

Hy|po|thek  〈f. 20〉 im Grundbuch eingetragenes, durch eine Zahlung erworbenes Recht an einem Grundstück in Form einer Forderung auf regelmäßige Zinszahlungen ● eine ~ auf ein Haus aufnehmen; ein Grundstück mit ~en belasten [<grch. hypotheke, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige