Wahrig Wissenschaftslexikon Trackball - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Trackball

Track|ball  〈[trækb:l] m. 6; IT〉 Bedienungsgerät mit ähnlichen Funktionen wie eine Maus, das jedoch nicht insgesamt bewegt, sondern durch Rollen einer Kugel bedient wird, Rollkugel [<engl. track ”Spur“ + ball ”Ball, Kugel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Fo|non  〈n. 27; Phys.〉 elementare Anregung eines Kristallgitters in der Form einer Schwingung aller Gitterbausteine, die ähnlich wie das Foton bei der elektromagnetischen Strahlung als Energieüberträger in festen od. in flüssigen Stoffen wirkt; oV Phonon ... mehr

Ne|on  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ne〉 Edelgas, chem. Element, Ordnungszahl 10 [<grch. neos ... mehr

Ja|kobs|kreuz|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Kraut aus der Familie der Korbblütler mit fiederteiligen Blättern, dicht doldenrispigen Blütenständen u. gelben Blüten: Senecio jacobaea; Sy Jakobskraut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige