Wahrig Wissenschaftslexikon Tränengas - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tränengas

Trä|nen|gas  〈n. 11; unz.〉 flüchtige chem. Verbindung (z. B. Bromazeton, Chlorazetophenon), die die Schleimhaut der Augen reizt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ki|nin  〈n. 11; Biochem.〉 gefäßerweiternd (daher blutdrucksenkend) sowie auf die glatte Muskulatur von Darm, Bronchien u. Uterus kontrahierend wirkendes Peptidhormon [→ Kinesis ... mehr

Schüt|ze  〈m. 17〉 1 〈i. w. S.〉 jmd., der mit einer Schusswaffe schießt 2 〈i. e. S.〉 niedrigster Mannschaftsdienstgrad beim Heer ... mehr

Bit|ter|man|del|öl  〈n. 11; unz.〉 nach bitteren Mandeln riechendes, aus den Kernen von Früchten (z. B. Aprikosen) gewonnenes ätherisches Öl, chem. fast reines Benzaldehyd

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige