Wahrig Wissenschaftslexikon Tragant - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tragant

Tra|gant  〈m. 1; Bot.〉 Schmetterlingsblütler, der einen vielfach genützten Schleim liefert: Astragalus [<ahd. dragant ”Bocksdorn, Bockshorn“ <mlat. tragantum <lat. tragacanthum <grch. tragos ”(Ziegen–)Bock“ + akantha ”Dorn(strauch)“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|ter|face  〈[–fs] n.; –, –s [–fsız]; IT〉 = Schnittstelle

Be|ne|fi|zi|um  〈n.; –s, –zi|en; MA〉 1 zur Nutzung überlassenes erbliches Land, Lehen 2 Pfründe ... mehr

Pro|let|kult  〈m. 1; unz.〉 Bewegung in Kunst u. Literatur zw. 1920 u. 1930 zur Entwicklung einer proletar. Massenkultur unter Verzicht auf die traditionelle künstler. Form [Kurzw. aus russ. proletarskaja kultura ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige