Wahrig Wissenschaftslexikon Traktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Traktion

Trak|ti|on  〈f. 20〉 1 das Umsetzen von Antriebskraft in Bewegung, Zugkraft 2 〈Med.〉 2.1 gezieltes Ziehen an einem Körperteil (in der Physiotherapie)  2.2 Ziehen mit der Geburtszange (bei der Geburt)  [zu lat. tractus, Part. Perf. von trahere ”ziehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

po|ly|rhyth|misch  〈Adj.〉 in der Art der Polyrhythmik, verschiedene Rhythmen zugleich aufweisend

Gal|len|gang  〈m. 1u; Anat.〉 Gang, durch den die Galle von der Leber in die Gallenblase fließt: Ductus choledochus

Tag|fahrt  〈f. 20〉 1 Fahrt am Tage, besonders mit der Eisenbahn 2 〈Bgb.〉 Ausfahrt aus dem Bergwerk ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige