Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

transkribieren

tran|skri|bie|ren  auch:  trans|kri|bie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Sprachw.〉 1.1 einer Transkription unterziehen, in eine andere Schrift übertragen  1.2 〈Phon.〉 gesprochene Äußerungen verschriftlichen, bes. mittels Lautschrift  2 〈Mus.〉 für ein anderes Instrument umschreiben (Tonstück) ● ein Wort aus der kyrillischen in die lateinische Schrift ~; ein Orchesterwerk für Klavier ~ [<lat. trans ”hinüber“ + scribere ”schreiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mass|re|ac|tion  〈[mæsrıækn] f. 10; Biol.〉 instinktive Reaktion von niederen Organismen, Tieren u. Säuglingen auf best. Umweltreize [engl.]

Hy|po|to|ni|ker  〈m. 3〉 jmd., der an Hypotonie leidet

an|triebs|los  〈Adj.〉 1 ohne Antrieb 2 〈Psych.; fig.〉 ohne inneren Antrieb, ohne Energie, schlaff; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige