Wahrig Wissenschaftslexikon transkribieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

transkribieren

tran|skri|bie|ren  auch:  trans|kri|bie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Sprachw.〉 1.1 einer Transkription unterziehen, in eine andere Schrift übertragen  1.2 〈Phon.〉 gesprochene Äußerungen verschriftlichen, bes. mittels Lautschrift  2 〈Mus.〉 für ein anderes Instrument umschreiben (Tonstück) ● ein Wort aus der kyrillischen in die lateinische Schrift ~; ein Orchesterwerk für Klavier ~ [<lat. trans ”hinüber“ + scribere ”schreiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nes|sel|tier  〈n. 11; Zool.〉 Hohltier mit Nesselkapseln, deren Nesselfäden zum Beuteerwerb od. zur Verteidigung lassoartig ausgeschleudert werden, tritt in zwei Gestalten auf, als festsitzender, sich ungeschlechtlich fortpflanzender Polyp u. als frei schwimmende Meduse: Cnidaria

Glo|cken|hei|de  〈f. 19; unz.; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Heidekrautgewächse: Erica tetralix; Sy Erika ... mehr

Feld|gril|le  〈f. 19; Zool.〉 bis 2,5 cm lange, glänzend schwarze Grille der Wiesen Mitteleuropas, die in selbstgegrabenen Erdlöchern lebt: Liogryllus campestris

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige