Wahrig Wissenschaftslexikon Transplantation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Transplantation

Trans|plan|ta|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 Verpflanzung von Gewebe od. Organen als Ersatz für ein Körperteil od. Organ (an einen anderen Menschen) (Organ~, Haut~) 2 〈Bot.〉 Veredlung mit einem Pfropfreis [<nlat. transplantatio ”Überpflanzung“ <lat. trans ”hinüber“ + planta ”Steckling, Pflanze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Tre|mo|lo  〈n.; –s, –s od. –li; Mus.〉 1 Bebung, schnelle Wiederholung desselben Tones, um Erregung darzustellen 2 fehlerhaftes Beben der Gesangstimme, im Unterschied zum natürlichen Vibrato ... mehr

Son|nen|sys|tem  〈n. 11; Astron.〉 eine Sonne mit allen sie umkreisenden Planeten u. a. Himmelskörpern

Schlaf|wan|deln  〈n.; –s; unz.; Med.〉 = Somnambulismus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige