Wahrig Wissenschaftslexikon Trappe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Trappe

Trap|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Kranichartigen mit einigen sehr großen, kräftigen Arten: Otididae [<mhd. trap(pe), trapgans, mnddt. trappe, poln., tschech. drop <drop(i)a]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Früh|zeit  〈f. 20〉 frühester Abschnitt (einer Epoche) ● ~ der griechischen Kunst; ~ der Menschheitsgeschichte

Dif|fe|ren|zen|rech|nung  〈f. 20; Math.〉 Zweig der Analysis, der die Grundlagen der veränderlichen Funktionen im Hinblick auf die Variablen untersucht, von denen sie abhängen; →a. Integralrechnung ... mehr

Exo|ske|lett  〈n. 11; Biol.〉 Außenskelett (z. B. Chitinhülle der Kerbtiere) [<grch. exo ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige