Wahrig Wissenschaftslexikon Trauerweide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Trauerweide

Trau|er|wei|de  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Weide mit herabhängenden Zweigen: Salis babylonica; Sy HängeweideSy Tränenweide 2 〈fig.〉 oft missgestimmter, wehleidiger Mensch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sma|ragd|ei|dech|se  〈[–ks–] f. 19; Zool.〉 Angehörige einer grünen Art der Eidechsen: Lacerta viridis

Fall|wind  〈m. 1; Meteor.〉 absteigender Wind

♦ Vit|a|min  〈[vit–] n. 11; Biochem.〉 meist von Pflanzen gebildeter Wirkstoff, der für Tiere u. Menschen zur Steuerung bestimmter organ. Prozesse benötigt wird ● ~ B 〈fig.; umg.; scherzh.〉 nützliche, einflussreiche Beziehungen, Kontakte; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige