Wahrig Wissenschaftslexikon treibenlassen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

treibenlassen

trei|benlas|sen  auch:  trei|ben las|sen  〈V. refl. 174; hat〉 sich ~ nicht selbst handeln, sich dem Geschehen überlassen ● sich von der Stimmung ~; →a. treiben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Haut|arzt  〈m. 1u; umg.〉 Facharzt für Hautkrankheiten; Sy Dermatologe ... mehr

Kunst|stoff  〈m. 1〉 chem.–organ. Verbindung, die durch Veränderung von Naturstoffen od. aus vollsynthetischen Stoffen künstlich hergestellt wird

Bass|ba|ri|ton  〈m. 1; Mus.〉 1 Stimmlage zw. Bass u. Bariton 2 Sänger mit dieser Stimmlage ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige