Wahrig Wissenschaftslexikon tremolando - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

tremolando

tre|mo|lan|do  〈Mus.〉 zitternd, bebend (zu spielen) [ital.; → tremolieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Chrys|an|the|me  auch:  Chry|san|the|me  〈[krys–] f. 19; Bot.〉 = Wucherblume; ... mehr

Sphink|ter  〈m.; –s, –te|re; Anat.〉 Ringmuskel, Schließmuskel [<grch. sphinkter; ... mehr

Be|cken|gür|tel  〈m. 5; Anat.〉 Stützgerüst der Wirbeltiere zur Befestigung der hinteren Gliedmaßen am Rumpf

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige