Wahrig Wissenschaftslexikon trennen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

trennen

tren|nen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 jmdn. od. etwas ~ die Verbindung von zwei Personen od. Gegenständen unterbrechen, lösen, beide auseinanderbringen 2 auftrennen (Naht) 3 auseinanderhalten, unterscheiden (Begriffe, Sachverhalte) 4 〈Chem.; Phys.〉 in die einzelnen Bestandteile zerlegen (Gemisch, Gemenge, Legierung) 5 〈Tech.〉 durch Erhitzen, Spannen, Schneiden zerlegen (Werkstoffe) ● Berufliches und Privates ~ auseinanderhalten; ein Bach trennt die beiden Grundstücke; Silben (richtig) ~; Streitende, Kämpfende ~; eine telefonische Verbindung, ein telefonisches Gespräch ~; Wörter getrennt schreiben ● das Rundfunkgerät trennt gut bzw. schlecht die einzelnen Sender sind gut, klar zu hören bzw. stören einander ● jmdn. von jmdm. ~, etwas von etwas anderem ~; das Kind wurde im Gedränge von der Mutter getrennt; die Ärmel, die Borte, den Kragen vom Kleid ~; die Person von der Sache (die besprochen wird) ~ die Person nicht für die Sache verantwortlich machen ● wir machen, führen getrennte Kasse jeder bezahlt für sich; getrennt berechnen einzeln; getrennt leben nicht im gleichen Haushalt, nicht in ehelichen Gemeinschaft leben (Ehepaar); getrennt schlafen nicht im gleichen Zimmer; getrennt voneinander sein nicht beieinander sein, nicht zusammenleben II 〈V. refl.〉 1 sich ~ 1.1 Abschied nehmen, auseinandergehen  1.2 eine Partnerschaft, Beziehung, Ehe auflösen  2 sich von etwas ~ etwas hergeben, aufgeben ● unsere Wege ~ sich hier wir müssen jetzt in verschiedener Richtung weitergehen ● ich konnte mich von dem Anblick kaum ~; er hat sich von seiner Frau getrennt er lebt nicht mehr mit ihr zusammen, er hat sich von ihr scheiden lassen; wir müssen uns von der Vorstellung ~, dass … [1. <mhd. trennen <ahd. en–, zatrennan; 2. <mhd. trinnen ”sich abspalten“ <ahd. trinnan; zu westgerm. *trannjan ”spalten, scheiden, absondern“ <idg. *der– ”abspalten“;
Verwandt mit: zehren, abtrünnig]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Fra|cking  〈[frækın] n. 15〉 Methode zur Förderung von Gas– und Ölvorkommen, die in Gesteinsschichten eingebunden sind, indem Wasser, Sand und chemische Zusätze unter hohem Druck in ein tiefes Bohrloch gepresst werden und das Gestein aufbrechen (ist wegen des hohen Wasserverbrauchs und einer möglichen Verseuchung des Grundwassers umstritten) [<engl. hydraulic fracturing ... mehr

anlu|ven  〈V. i.; hat; Mar.〉 den Bug des Schiffes nach Luv, in Windrichtung drehen

flach|ge|hend  〈Adj.; Mar.〉 mit geringem Tiefgang

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige