Wahrig Wissenschaftslexikon Trespe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Trespe

Tres|pe  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Süßgräser, bes. der gemäßigten nördlichen Hemisphäre u. des gemäßigten Südamerikas: Bromus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fre|gatt|vo|gel  〈m. 5u; Zool.〉 Meeresvogel, der mit 4 verwandten Arten die Küsten der Tropen bewohnt u. zu einer eigenen Familie von Ruderfüßern gehört, fängt Fliegende Fische: Fregata aquila

Nacht|pfau|en|au|ge  〈n. 28; Zool.〉 Angehöriger einer Überfamilie der Schmetterlinge, umfasst große bis sehr große spinnenartige Falter, deren Puppenkokons z. T. zur Seidengewinnung dienen: Saturnioidea

Rüs|sel  〈m. 5〉 1 〈Zool.〉 spitze od. röhrenförmige Verlängerung des Kopfes mancher Tiere, z. B. der Nase beim Elefanten, Mundorgan bei Würmern u. Schnecken, Saug– u. Stechwerkzeug bei manchen Insekten 2 〈salopp〉 Nase ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige