Wahrig Wissenschaftslexikon Triangel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Triangel

Tri|an|gel  〈f. 21 od. m. 5; österr.: n. 13〉 1 〈Mus.〉 Schlaginstrument aus einem zum Dreieck gebogenen Stahlstab, der mit einem Stahlstäbchen geschlagen wird 2 〈umg.〉 Dreieck, dreieckiges Loch ● sich einen ~ in die Hose reißen 〈umg.〉 [<lat. tri… ”drei…“ + angulus ”Winkel, Ecke“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Paar|hu|fer  〈m. 3; Zool.〉 huftragendes Säugetier, dessen Füße durch mehr od. weniger vollkommene Rückbildung einzelner Zehen nur noch zwei Zehen in Funktion haben: Artiodactyla; Sy Paarzeher ... mehr

Ärz|te|kam|mer  〈f. 21〉 Vereinigung der Ärzte zur Vertretung ihrer Interessen u. zur Überwachung der Berufsordnung

über|steu|ern  〈V. i.; hat〉 1 〈El.〉 ein zu hohes Eingangssignal bei elektronischen Geräten (Mikrofon, Verstärker usw.) anlegen, so dass Verzerrungen auftreten 2 〈Kfz〉 einen Kraftwagen ~ bei geringem Ausschlag der Räder verhältnismäßig stark in die Kurve gehen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige