Wahrig Wissenschaftslexikon Triangel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Triangel

Tri|an|gel  〈f. 21 od. m. 5; österr.: n. 13〉 1 〈Mus.〉 Schlaginstrument aus einem zum Dreieck gebogenen Stahlstab, der mit einem Stahlstäbchen geschlagen wird 2 〈umg.〉 Dreieck, dreieckiges Loch ● sich einen ~ in die Hose reißen 〈umg.〉 [<lat. tri… ”drei…“ + angulus ”Winkel, Ecke“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Im|mis|si|ons|schutz  〈m.; –es; unz.; Ökol.〉 (gesetzlicher) Schutz zur Vermeidung von Immissionen

Wund|klam|mer  〈f. 21; Med.〉 kleine, sterile Metallklammer zum raschen Schließen einer stark blutenden Wunde, bes. einer verletzten Arterie

iso|bar  〈Adj.; Phys.〉 den gleichen Druck besitzend ● ~e Atomkerne A., die die gleiche Nukleonenzahl besitzen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige