Wahrig Wissenschaftslexikon Trifokalglas - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Trifokalglas

Tri|fo|kal|glas  〈n. 12u; Opt.〉 durch besonderen Schliff für drei verschiedene Entfernungen verwendbare Brillengläser; →a. Bifokalglas [<lat. tri… ”drei…“ + fokal]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|viel|fäl|ti|gungs|recht  〈n. 11; unz.〉 Recht zur Vervielfältigung eines Werkes der Literatur, Kunst usw.

Mas|sen|spek|tro|me|ter  auch:  Mas|sen|spekt|ro|me|ter  〈n. 13; Phys.〉 Spektrograf zur Bestimmung der Massen von Atomen, Molekülen u. ihrer relativen Häufigkeit ... mehr

Ein|horn  〈n. 12u; Zool.〉 pferdeähnliches Fabeltier mit einem Horn auf der Stirn

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige