Wahrig Wissenschaftslexikon Trinitrotoluol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Trinitrotoluol

Tri|ni|tro|to|lu|ol  auch:  Tri|nit|ro|to|lu|ol  〈n.; –s; unz.; Abk.: TNT; Chem.〉 meistgebrauchter, stoßsicherer Sprengstoff für Granaten, Bomben u. Torpedos; Sy Trotyl

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Lieb|ha|ber|the|a|ter  〈n. 13〉 Theater, bei dem nur Laien spielen; Sy Liebhaberbühne ... mehr

Ader|ge|flecht  〈n. 11; Med.〉 Geflecht aus Bindegewebe, Epithel u. Blutkörperchen in den Hirnkammern, in denen wahrscheinlich die Gehirn–Rückenmark–Flüssigkeit gebildet wird: Plexus chorioides

hart|ge|kocht  auch:  hart ge|kocht  〈Adj.〉 so lange gekocht, bis das Dotter hart ist ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige