Wahrig Wissenschaftslexikon Tritonshorn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tritonshorn

Tri|tons|horn  〈n. 12u; Zool.〉 Mitglied einer Gattung der Kiemenschnecken: Charossia; Sy Trompetenschnecke [→ Triton1 ]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Milch|fluss  〈m. 1u; unz.; Med.〉 selbstständiger Abgang von Milch aus den Brüsten während der Stillzeit

ak|kom|pa|gnie|ren  auch:  ak|kom|pag|nie|ren  〈[–panji–] V. t.; hat; Mus.; veraltet〉 begleiten ... mehr

Ba|ja|do  〈[–xa–] m. 6; Geogr.〉 Trockenfluss im Mittelmeergebiet, der aufgrund seiner tendenziell flachen Schottersohle im Sommer meist vollständig ausdörrt; →a. Torrente ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige