Wahrig Wissenschaftslexikon Tritonus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tritonus

Tri|to|nus  〈m.; –; unz.; Mus.〉 aus drei ganzen Tönen bestehendes Intervall, übermäßige Quarte [lat., ”Dreiklang“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ta|bes|zenz  〈f. 20; Med.〉 Auszehrung [<lat. tabescere ... mehr

Ein|spruch  〈m. 1u〉 1 Einwendung, Einwand, Protest, energischer Widerspruch 2 Beschwerde ... mehr

Di|pep|tid  〈n. 11; Chem.〉 Verbindung zweier Aminosäuren [zu grch. di– ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige