Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

trommeln

trom|meln  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 〈Mus.〉 die Trommel schlagen 2 〈fig.〉 (mit den Fingern od. Fäusten) rasch auf eine Fläche klopfen 3 〈Jägerspr.〉 schnell mit den Vorderläufen auf den Boden schlagen (vom Hasen u. Kaninchen bei Gefahr) ● mit den Fingern auf den Tisch, die Armlehne, gegen die Fensterscheiben ~ 〈fig.〉; mit den Fäusten gegen die Tür ~ II 〈V. t.; Mus.〉 etwas ~ durch Schlagen auf die Trommel ertönen lassen od. anzeigen ● einen Wirbel ~; den Takt ~; jmdn. aus dem Schlaf ~ 〈umg.; eigtl.〉 durch Trommelschläge wecken;〈fig.〉 jmdn. unsanft wecken; dem Himmel sei’s getrommelt und gepfiffen 〈fig.; umg.〉 dem Himmel sei es gedankt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schwarz|licht  〈n. 12〉 I 〈unz.〉 ultraviolettes Licht, das mit dem menschlichen Auge nicht wahrgenommen werden kann und in dem Neonfarben und fluoreszierende Stoffe im Dunkeln leuchten II 〈Pl. a.: –lich|te〉 Lichtquelle, Lampe, die Schwarzlicht ( ... mehr

Kreuz|schlüs|sel  〈m. 5〉 Schraubenschlüssel mit zwei in Form eines Kreuzes zueinanderstehenden Achsen (dient bes. zum Festdrehen u. Lösen der Radschrauben von Kfz)

Skor|pi|on  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Spinnentiere mit langem, gegliedertem Hinterleib, der als Anhang eine Giftblase mit bewegl. Endstachel trägt: Scorpiones 2 〈Astron.〉 ein Sternbild des südlichen Himmels ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige