Wahrig Wissenschaftslexikon Trompete - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Trompete

Trom|pe|te  〈f. 19; Mus.〉 Blechblasinstrument mit oval gebogenem Rohr ● die ~, auf der ~ blasen; die ~ schmettert; ~ spielen [<mhd. trum(b)et <frz. trompette, ital. trombetta <ahd. trumba; → Trommel]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Wissenschaftslexikon

Klima|ab|kom|men  〈n. 14; Ökol.〉 internationales Abkommen, das (im Rahmen der UN–Klimakonferenz) Maßnahmen zum Klimaschutz festschreibt, z. B. Verringerung des Ausstoßes des klimaschädlichen Treibhausgases CO 2 ... mehr

Heh|le|rei  〈f. 18; Rechtsw.〉 Begünstigung einer Straftat zum eigenen Vorteil durch wissentl. Erwerb von u./od. Handel mit gestohlenen Gütern

Ka|lo|rie  〈f. 19; Zeichen: cal〉 1 〈Phys.; veraltet〉 Maßeinheit für die Wärmemenge, die 1 Gramm Wasser von 14,5 auf 15,5 °C erwärmt; Sy Wärmeeinheit ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige