Wahrig Wissenschaftslexikon tropfen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

tropfen

trop|fen  〈V.〉 I 〈V. i.; hat〉 Flüssigkeit tropfenweise abgeben, durchlassen (Gefäß, Wasserhahn) ● ihm tropft die Nase II 〈V. i.; ist〉 in Tropfen fallen ● das Blut tropfte auf den Boden; das Wasser tropfte ihm vom Hut III 〈V. t.; hat〉 etwas ~ in Tropfen gießen, träufeln ● Medizin auf einen Löffel, auf ein Stück Zucker ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

gutste|hen  auch:  gut ste|hen  〈V. i. 251; hat〉 = gutsagen ... mehr

Kie|fer|füh|ler  〈m. 3; Zool.〉 erstes Kopfgliedmaßenpaar der Spinnentiere, das meist zangenartig zum Greifen od. Stechen eingerichtet ist

Blau|bee|re  〈f. 19; Bot.〉 = Heidelbeere

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige