Wahrig Wissenschaftslexikon troppo - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

troppo

trop|po  〈Mus.〉 zu viel, zu sehr (zu spielen) ● allegro ma non ~ schnell, lebhaft, aber nicht zu sehr (zu spielen) [ital.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schau  〈f. 18〉 1 Ansicht, Blickwinkel 2 Überblick ... mehr

Plu|to|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Pu〉 radioaktives künstl. chem. Element, Ordnungszahl 94 [nach dem Zwergplaneten Pluto ... mehr

Di|rek|ti|ons|kraft  〈f. 7u; Phys.〉 Kraft, die einen aus einer stabilen Gleichgewichtslage entfernten Körper wieder zurücktreibt (z. B. an einer elast. Feder wirksam); Sy Richtkraft ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige