Wahrig Wissenschaftslexikon Türkis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Türkis

Tür|kis  I 〈m. 1〉 hellgrünblauer, undurchsichtiger Edelstein, chem. wasserhaltiges Kupfer–Aluminium–Phosphat II 〈n.; –; unz.〉 Farbton, der der Farbe des Türkises entspricht [<mhd. turkis, turkoys <frz. turquoise ”türkischer (Edelstein)“; zu turquois ”türkisch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

psy|cho|me|trisch  auch:  psy|cho|met|risch  〈Adj.〉 auf Psychometrie beruhend, mit ihrer Hilfe ... mehr

En|te|ro|kok|ken  〈Pl.; Med.〉 zur natürlichen Darmflora des Menschen gehörende Bakterien [<grch. enteron ... mehr

Va|ku|um  〈[va–] n.; –s, –kua; Phys.〉 Zustand in einem luft– od. gasgefüllten Raum mit einem Druck unterhalb des Atmosphärendruckes, fast luftleerer Raum [lat., Neutr. von vacuus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige