Wahrig Wissenschaftslexikon Tunfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tunfisch

Tun|fisch  〈m. 1; Zool.〉 oV Thunfisch 1 großer Fisch warmer Meere mit schmackhaftem Fleisch: Thunnus thynnus 2 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Barschfische: Thunnoidei [<ital. tonno, frz. thon, engl. tunny <lat. thunnus <grch. thynnos <phöniz.–arab. tinnin <aram.– hebr. tannin ”großer Fisch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pe|ri|o|den|sys|tem  〈n. 11; unz.; Chem.〉 ~ der chemischen Elemente Anordnungssystem der chem. E. nach Eigenschaften, die sich in einer bestimmten Ordnung wiederholen

Ach|tel|no|te  〈f. 19; Mus.〉 der achte Teil einer ganzen Note

Schif|fer|kla|vier  〈[–vi:r] n. 11; Mus.〉 = Akkordeon

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige