Wahrig Wissenschaftslexikon turnen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

turnen

tur|nen  〈[toe–] V. i.; hat; umg.〉 Spaß bringen, berauschen, anregen; →a. abturnen→a. anturnen ● die Musik turnt [<engl. turn on ”antörnen“, eigtl. ”andrehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Dampf|druck  〈m. 1u; unz.〉 1 Druck des gesättigten Dampfes, der über einer Flüssigkeit entsteht; Sy Dampfspannung ... mehr

über|blen|den  〈V. i.; hat〉 1 〈Film; Tontech.〉 zwei Szenen derart ineinander übergehen lassen, dass die eine Szene langsam verschwindet u. gleichzeitig die nächste allmählich sichtbar od. hörbar wird 2 〈Theat.〉 einen Lichtschein durch einen anderen ablösen, indem man den ersten allmählich dunkler u. den zweiten allmählich heller werden lässt ... mehr

Gym|nas|tik  〈f. 20; unz.〉 1 Körperübung, Körperschulungsübungen durch Bewegung 2 Heilung bestimmter Körperschäden durch Bewegung (Heil~, Kranken~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige