Wahrig Wissenschaftslexikon Tympanum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Tympanum

Tym|pa|num  〈n.; –s, –pa|na〉 1 〈Anat.〉 = Trommelfell (2) 2 〈Mus.〉 = Pauke [<lat. tympanum, grch. tympanon ”Trommelfell, Pauke“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

So|zi|a|li|sa|ti|on  〈f. 20; unz.〉 allmähliches Hineinwachsen des Menschen in die Gesellschaft

schi|zo|gen  〈Adj.; Biol.〉 durch Spaltung entstanden [<grch. schizein ... mehr

Bau|vor|ha|ben  〈n. 14〉 1 Plan, Idee, Vorhaben zu einem Bau; Sy Bauplan ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige