Wahrig Wissenschaftslexikon Überhöhung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Überhöhung

Über|hö|hung  〈f. 20〉 1 das Überhöhen 2 das Überhöhtsein 3 〈Kartogr.〉 Darstellung der Höhen u. Tiefen auf Reliefs (Reliefgloben) in einem größeren Maßstab, als er für die horizontalen Verhältnisse gebraucht wird, um die Geländedarstellung zu verdeutlichen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

mi|ne|ra|lisch  〈Adj.〉 auf Mineralien beruhend, aus ihnen entstanden, Mineralien enthaltend

Reh  〈n. 11; Zool.〉 Angehöriges einer zierlich gebauten Gattung der Hirsche mit kleinem, gabelig verzweigtem Gehörn: Capreolus ● anmutig, schlank, scheu wie ein ~ [<ahd. reh(o), ... mehr

Pan|sper|mie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 Besamung aus dem All (nach einer heute abgelehnten Hypothese von Arrhenius sollen Lebenskeime das Leben von Himmelskörper zu Himmelskörper übertragen) [<grch. pan ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige