Wahrig Wissenschaftslexikon Überholmanöver - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Überholmanöver

Über|hol|ma|nö|ver  〈[–vr] n. 13; Verkehrsw.〉 das Überholen eines anderen Fahrzeugs im Straßenverkehr ● ein missglücktes, tödliches ~; ein riskantes ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

lu|xu|rie|ren  〈V. i.; hat〉 1 〈Bot.〉 nach einer Kreuzung üppig wachsen 2 〈Zool.〉 unnötig große Körperanhänge (z. B. Geweih u. Zähne) ausbilden ... mehr

Scham|lip|pen  〈Pl.; Anat.〉 die äußeren weibl. Geschlechtsorgane ● die äußeren, 〈od.〉 großen ~ zwei größere, mit Schamhaaren bedeckte Hautfalten, die an der von ihnen gebildeten Schamspalte zusammenstoßen; ... mehr

Herbst|zeit|lo|se  〈f. 19; Bot.〉 von August bis Oktober blühende, zu den Liliengewächsen gehörende Pflanze mit hell lilafarbenen Blüten, enthält das giftige Alkaloid Kolchizin: Colchicum autumnale; Sy Nackte Jungfer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige