Wahrig Wissenschaftslexikon übermäßig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

übermäßig

über|mä|ßig  I 〈Adj.〉 ohne Maß, zu stark, zu viel, zu sehr usw., übertrieben ● ~e Anstrengung, Besorgnis; ~es Intervall〈Mus.〉 durch einen Halbton chromatisch erweitertes I., z. B. c–gis; Ggs vermindertes Intervall; ~e Quinte, Quarte II 〈adv.〉 im Übermaß, zu, allzu (viel, stark, sehr usw.) ● sich ~ anstrengen; ~ breit, dick, groß, hoch, viel; die Ware ist ~ teuer; ~ viel essen, schlafen, arbeiten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Ei|sen|sul|fat  〈n. 11; unz.; Chem.〉 als Beize in der Zeugfärberei u. zur Darstellung von Berliner Blau verwendete chem. Verbindung; Sy 〈veraltet〉 Ferrosulfat; ... mehr

för|dern  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. ~ jmdm. helfen, jmdn. unterstützen, begünstigen 2 eine Sache ~ beschleunigen, vorantreiben ... mehr

Le|ber|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 entzündl. Erkrankung der Leber; Sy Hepatitis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige