Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

übrighaben

üb|righa|ben  〈V. t. 159; hat; fig.〉 für etwas od. jmdn. etwas ~ Sympathie für etwas od. jmdn. haben ● ich habe etwas für ihn übrig ich kann ihn gut leiden, habe ihn gern; ich habe für moderne Literatur etwas übrig ich interessiere mich dafür, sie gefällt mir; dafür habe ich nichts übrig das mag ich nicht, das gefällt mir nicht, dafür interessiere ich mich nicht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

trop|po  〈Mus.〉 zu viel, zu sehr (zu spielen) ● allegro ma non ~ schnell, lebhaft, aber nicht zu sehr (zu spielen) ... mehr

Wet|ter|kun|de  〈f. 19; unz.〉 = Meteorologie

Me|tall|in|dus|trie  auch:  Me|tall|in|dust|rie  〈f. 19; Pl. selten〉 Metall erzeugende u. verarbeitende Industrie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige