Wahrig Wissenschaftslexikon Umbellifere - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Umbellifere

Um|bel|li|fe|re  〈f. 19; Bot.〉 Doldengewächs [<lat. umbella ”Sonnenschirm“ (Verkleinerungsform zu umbra ”Schatten“) + ferre ”tragen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Horn|blatt  〈n. 12u; Bot.〉 Angehörige einer zu den Hornblattgewächsen (Cerotophyllaceae) gehörenden, unter Wasser lebenden Gattung von Pflanzen: Ceratophyllum

Schuh|ma|cher  〈m. 3〉 Handwerker zur Herstellung von Lederschuhen nach Maß u. für Schuhreparaturen; Sy Schuster ( ... mehr

Me|tall|pa|pier  〈n. 11〉 mit einer dünnen Schicht aus Metall (meist Aluminium od. Zinn) beklebtes Papier

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige