Wahrig Wissenschaftslexikon Umlauf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Umlauf

Um|lauf  〈m. 1u〉 1 Kreislauf, Bewegung im Kreis um etwas herum (Mond~) od. von Hand zu Hand (Geld~) 2 Rundschreiben innerhalb eines Betriebes, das von jedem Angestellten abgezeichnet wird 3 〈Med.〉 = Fingerentzündung 4 〈Reitsp.〉 Durchgang beim Überwinden eines Parcours bei Wettbewerben im Springreiten ● Geld außer ~ setzen aus dem Verkehr ziehen; Geld in ~ bringen, setzen; das Gerücht ist in ~, dass …; Springprüfung mit zwei Umläufen 〈Reitsp.〉

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

l’art pour l’art  〈[lar pur lar] n.; – – –; unz.〉 ”die Kunst für die Kunst“, von dem Philosophen Victor Cousin 1836 geprägtes Schlagwort für die These, dass die Kunst nur nach ihren eigenen Gesetzen, nach rein künstler. Maßstäben zu beurteilen sei, was zu einer Kunstrichtung führte, die die Kunst von Inhalt u. Zusammenhang mit dem Leben losgelöst sehen wollte

Höh|len|bär  〈m. 16; Zool.〉 ausgestorbener, mit über 3 m größter Vertreter der Bären: Ursus spelaeus

Salm|ler  〈m. 3; Zool.〉 Mitglied einer Unterordnung der Karpfenfische: Characinoidei [→ Salm1 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige